Alle Beiträge von waldwolf41

Natur ist mein Alles. Sie ist meine Mutter, meine Goettin. In ihr kann ich wieder zu mir selber finden wenn Stress mir dies klauen will. Unter einem Baum sitzen und mich an ihn anlehnen fuehlt sich nach etwa 10 oder 20 Minuten an als wuerde man umarmt. Habe es immer wider getestet und fand die alten Pines hier am besten dafuer. Deshalb aergert es mich wenn sie hier in Kanada kein Respect fuer Baeume haben und sie rechts und links runterhauen um ihrem "Progress" zu froenen. Progress wie die das sehen hat wieder einmal mit Geld zu tun wie schon immer. Alles Schoene muessen sie immer aendern, sie sind restless, koennen deshalb nie Ruhe finden und beneiden und belaecheln jene die es koennen.

Noch mal und dann ist die Herrlichkeit vorueber bis naechstes Jahr.

VERSCHONT

vom angesagten  Tornado vorgestern Abend. Stattdessen ein Gewitter nach dem andern und dann giftiggruene und gelbe Wolken. Gewisse Leute wie ich haben uns nach unten beschert waehrend andere im obern Stock blieben weil sie nicht daran glaubten. Better safe than sorry, sage ich. Haette gern ein Bild von diesen farbigen Wolken hier eingefuegt aber wer will schon die Kamera mitnehmen um Bilder von einem erwarteten Tornado zu knipsen, man denkt da an ganz andere Sachen. Bin ja nicht ein storm chaser.